Logo GM Umwelt- und Verkehrstechnik GmbH & Co. KG

GM Umwelt- und Verkehrstechnik GmbH & Co. KG

Systematisiertes Bauen mit Betonfertigteilen

Fahrzeug- und Gleiswaagen

Präzise und passgenau

Nicht nur die verarbeitende und produzierende Industrie zählt zum Kundenkreis von Fahrzeugwaagen. Auch Chemieparks, Raffinerien, Biomasseanlagen, Recyclingunternehmen sowie Stein-, Kies- und Sandgewinnungsbetriebe entscheiden sich für die hohe Qualität von Fahrzeugwaagen aus Stahlbetonfertigteilen.

Waage 18m
Modernste Wäge-Elektronik erfordert verformungsarme, widerstandsfähige, wartungsarme und maßhaltige Konstruktionen. In der Praxis haben sich werkmäßig hergestellte Betonfertigteile bestens bewährt. Durch die Verbindung hochwertiger Wäge-Elektronik mit unseren Stahlbetonfertigteilen entstehen Messinstrumente für die exakte Ermittlung von Gewichten in vielen Bereichen.
Waage UF

Vorteile auf einen Blick

  • Geringer Bodenaushub
  • Hohe Flexibilität, Waagen sind komplett inkl. Gruben versetzbar
  • Innenliegende Kabelleerrohre, hoher Verschleißwiderstand
  • Wasserdichte Ausführung, auch nach WHG möglich
  • Rutschsicherheit durch Noppenstruktur
  • Modular aufgebautes System an Waagenbrücken und Gruben
  • Alle Typen in ein- oder mehrteiliger Ausführung
  • Kurze Bau- und Montagezeiten
  • Viele Waagentypen in unterschiedlichen Längen und Breiten

Ausführungsvarianten

Die Standard-Flachwaagen für Straßenfahrzeuge – bestehend aus einer Waagengrube und einer Waagenbrücke – sind als einteilige Ausführung in den Längen 8, 9 und 10 m und als zweiteilige Ausführung in den Längen 16, 18 und 20 m erhältlich. Längere Ausführungen sind als dreiteilige Ausführung möglich. Die klassische Fahrzeugwaage kann einteilig bis zu einer Länge von 20 m hergestellt werden. Die Ausführung entspricht dabei der Waagenbrückenklasse 50 und 60.

Gleiswaagenbrücken werden in Längen von 5 m bis 16 m hergestellt. Abhängig vom vorhandenen Waggonspektrum kann durch Aneinanderreihen der verschiedenen Brücken jede beliebige Waagenlänge realisiert werden.

GM Umwelt- und Verkehrstechnik GmbH & Co. KG
An der Kleimannbrücke 98 | D-48157 Münster | Tel. (0251) 53 95 93 77 | Tel. (0251) 53 95 93 78 | Fax (0251) 53 95 94 31
E-Mail: info@gm-muenster.de